Schlagwort-Archive: CGI

Türkischer TV-Sender betreibt unfreiwillig Aufklärung

(dh). Der türkische Fernsehsender STV ist so eine Art Bibel-TV für Moslems. In seinen Serien geht es meistens um Leute, die etwas getan haben, das die Religion verbietet, und dafür dann in die Hölle kommen. Das wird auch immer recht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Auferstehung 2.0: Computergenerierte Menschen

(dh). So, Ostern ist rum. Aber nicht nur deswegen läuft dieses Fundstück unter der etwas ketzerischen Überschrift „Auferstehung 2.0“, sondern weil es dabei um computergenerierte Menschen geht – und das ist ja schließlich auch eine Art der Überwindung des Todes. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„The Harlem Shake“ mit „Twin Peaks“-Star, Soldaten und Mario

(dh). Drei interessantere Beispiele aus dem ganzen Wust von „The Harlem Shake“-Variationen: In der „Twin Peaks Edition“ tritt Agent Cooper himself alias Kyle MacLachlan auf. Dann freaken ein paar norwegische Soldaten rum. Und das andere Ding mit einem computergenerierten Mario … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„A video a day“: „New York Biotopes“

(dh). Die Dortmunder Grafikdesign-Studentin Lena Steinkühler hat als Bachelor-Projekt ein tolles Video produziert: Computergenerierte Pflanzen passen sich in New York City ihrem Umfeld an und übernehmen Formen, Farben und Muster. Daraus entsteht eine faszinierende wechselseitig beeinflusste Koexistenz. Weitere tolle Animationen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rauschen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„A video a day“: „The Centrifuge Brain Project“

(dh). Auf dem Weiterstädter Filmfest war er 2012 schon zu sehen, und nun gibt es ihn auch endlich im Netz: den Kurzfilm „The Centrifuge Brain Project“ von Till Nowak. Es ist eine raffiniert gemachte Fake-Doku über ein Forschungsprojekt zur Beeinflussung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rauschen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„A video a day“: „Xilent – Boss Wave“

(dh). Ja, das passiert wohl, wenn sich Nerds was einschmeißen und dann die Computerwelt mit der Realität durcheinander bringen. Der gelungene Kurzfilm von Kristofer Ström hantiert jedenfalls konsequenterweise ebenfalls gleichzeitig mit Realfilm, Computeranimationen und 8-Bit-Ästhetik – letzteres vor allem auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rauschen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„A video a day“: „Monster Roll“

(dh). Leider gibt es den Spielfilm hierzu noch nicht. Aber dieser Kurzfilm von Dan Blank soll auch nur ein Konzept-Trailer sein, aus dem eventuell mal mehr werden könnte. Unbedingt, oder? Wer schräge (japanische) Monsterfilme mag, sollte der Rache der Sushi-Tiere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken, Rauschen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar