Supercut mit roten Kubrick-Szenen

(dh). Rishi Kaneria hat aus den Farbfilmen des 1999 gestorbenen Kult-Regiseurs Stanley Kubrick die besten Szenen zusammengeschnitten, in denen Rot dominiert oder eine besondere Rolle spielt. Berücksichtigt wurden „Spartacus“, „2001 – Odyssee im Weltraum“, „Uhrwerk Orange“, „Barry Lyndon“, „Shining“, „Full Metal Jacket“ und „Eyes Wide Shut“. Abgesehen davon, dass das Ganze schlichtweg geniales Augenfutter darstellt, macht es mal wieder Lust, sich die Klassiker erneut anzusehen. Und wer die Filme noch nicht kennt, sollte sie unbedingt nachholen.

Dieser Beitrag wurde unter Rauschen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.