Kotzfrucht und Koalas (7): Das große (Fremdschäm-)Kribbeln

Ich bin ein Star _ Holt mich hier raus!

Tanja, quietschvergnügt, umkrabbelt von Insektenhorden. Quelle: RTL

Ist es das Stockholm -Syndrom oder die wahre Liebe? Anyway, hey, Tanja ist verliiiieeeehiiibt, in den Danieeeel. #volldasKribbelnimBauch. Oder hat sie das verwechselt mit dem Kribbeln auf Rücken, Kopf, Beinen, halt überall – von den zehntausenddreihundertvierundsechzig Fliegen und Spinnen, zwischen denen sie saß?

Bei der Dschungelprüfung hat’s gefunkt, Dr. Bob wird eifersüchtig sein, nützt aber nichts, Tanja dehnt das Camp einfach über die Hängebrücke aus, was soll’s Daniel und Sonja gehören doch auch irgendwie zur Busch-Familie.

Ob die Liebe von Tanja und Daniel Zukunft hat, haben wir mit einem seriösen Glaskugel-Orakel herausgefunden:

Orakel2

Hm, das geht doch besser. Wir befragen lieber nochmal Galaktika vom fernen Stern Andromeda:

Orakel

Schon besser.

Beim Zuschauer kribbeln derweil die Hände vor Fremdschämen: Sitzt diese Gestik-Breakdancerin Tanja in der gelben Box mit Trillionen Insekten und plappert wie am laufenden Band, während auf dem laufenden Band 22 Gegenstände vorbeiziehen. Walter und Tanja müssen sich die Gegenstände merken. Da hat halt jeder seine Strategie. Tanja schwallt und Walter schweigt. Der setzt wohl drauf, dass seine Minipalme aufm Kopf alle Fliegen vertreiben. Tanja dagegen ist furchtlos, schluckt beim Reden wahrscheinlich erstmal 22 Fliegen.

Ich bin ein Star _ Holt mich hier raus!

Im Prüfungsstress: Tanja (in der gelben Kabine) und Walter (auf dem Laufband….äh…oder in der roten Kabine?) Quelle: RTL

Ihr Plapperplan geht sogar einigermaßen auf: Skelett, Dr. Bob, Nähmaschine, Surfbrett – die Selbstsmalltalk stärkt das Gedächtnis der Zappelphilippa. Übrigens hat der ECHO-Koala-Spion eine geheime Fortbildungs-DVD von Tanja unter ihrer Hängematte entdeckt. Ihre Gestik-Role-Models stammen aus den frühen Neunzigern:

Mit fünf Sternen kehren Walter und Tanja strahlend ins Camp zurück. Im Dunkel der Nacht lässt das Sonnenscheinchen dann sogar Tränen fließen. Zusammen mit All-Australian-Girl-Angelina bejammern die Girlies ihre Lage. Die Prinzesschen auf den Dschungelbohnen vermissen ihre Mama. Schon lustig. Nackig im Playboy und halbnackig unter der Dschungelwasserfalldusche, aber Heimweh wie Nesthäkchen auf Amrum.

Sogar Aurrrrelio hat an Tag 6 ans Wasser gebaut und kriegt Pipi in die Augen. Weil er seine Ex-Verlobte nicht heiraten wollte und noch keine Kinder hat. Für sone Erkenntnis müssen andere bis nach Santiago de Compostela. Der Mann Aurrrrrrrrelio ist aber so sensibel, dass ihm das vor lauter Hunger und Langeweile kamerawirksam und tränengespickt einfällt. #Schmierlappenauswring-Alarm! Und, war ja klar: Der nerrrrrrvt.

Dieser Beitrag wurde unter Rauschen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.