Cineastischer Ausblick: „Fifty Shades of Grey“

(dh). Der schlüpfrige Weltbestseller hat bereits ein Millionenpublikum gefesselt (hi, hi), da wird wohl auch zwangsläufig (das Wort passt in doppelter Hinsicht ebenfalls ganz gut) die Verfilmung recht erfolgreich werden. Auch wenn kein bekannter Name beteiligt ist: Die Hauptfiguren Christian Grey und Anastasia Steele werden von Jamie Dornan und Dakota Johnson verkörpert. Die Regisseurin des Erotikthrillers heißt Sam Taylor-Johnson („Nowhere Boy“).

Dieser Beitrag wurde unter Rauschen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.