Bitte lauter reden!

Screenshot: Meedia

Screenshot: Meedia

In heiterer Gelassenheit und sommerlicher Laune versendet die Polizei aus Aachen die Mitteilung an Journalisten, doch bitte etwas lauter mit ihnen zu sprechen. Der Grund dafür: Der Laubbläser, der vor dem Polizeipräsidium eingesetzt wird. Unsere Kollegen im alten Redaktionsgang können dies gut nachvollziehen. Regelmässig schimpfen Sie über den „Garten-Nazi“,   der unglaublichen Lärm verursacht. Liebe Kollegen, macht Euch doch den Hinweis der Polizei Aachen zu eigen, und verweist darauf, dass eine „geregelte Kommunikation mit Gesprächspartnern“ derzeit nicht möglich ist, und Euer erhöhter Stimmpegel rein hörtechnisch bedingt ist…. (jlu)

Dieser Beitrag wurde unter Rascheln abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.