Röntgenfotos von Tieren, die falsche Sachen essen

Eine Glühbirne im Hundebauch. Foto: veterinarypracticenews.com

Eine Glühbirne im Hundebauch. Foto: veterinarypracticenews.com

(dh). Das Tierarzt-Magazin „Veterinary Practice News“ aus den USA kürt jedes Jahr die besten Röntgenfotos von Tieren, die falsche Sachen gegessen haben. Auf der Website der Fachzeitschrift kann man die Gewinnerfotos sehen – und es ist ein Panoptikum der absolut skurrilen Dinge! Hunde scheinen sich wohl so ziemlich alles einzuverleiben. Zum Beispiel über 40 Strümpfe auf einmal, über 100 Geldstücke, fünf Quietsche-Entchen, eine Glühbirne – oder einen Büstenhalter. Unbelievable!

Dieser Beitrag wurde unter Klicken abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.