„Pac-Man“ als „Labyrinth“-Kippspiel

(dh). Die beiden Jungs von „Stabyourself“ haben das gute alte „Pac-Man“-Spiel erweitert und mit „Not Pacman“ eine Art Kippspiel nach dem Muster der „Labyrinth“-Holzkiste (mit rollender Metallkugel) gemacht. Pac-Man ist quasi die Kugel und verhält sich auch so, wenn man die Spielfläche dreht. Das heißt das gelbe Schnappgesicht fällt dann nach den Regeln der Physik durch das Labyrinth. Die Geister bleiben dabei genauso gefährlich wie zuvor. Eine sehr interessante Variante, die sogar als Download erhältlich ist.

Dieser Beitrag wurde unter Klicken abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.