Doppel-Parodie auf Ikea und „Gravity“

(dh). Alfonso Cuaróns spannender Astronauten-Katastrophenfilm „Gravity“ mit Sandra Bullock und George Clooney hat weltweit bereits mehr als 400 Millionen Dollar eingespielt. Daniel Hubbard ist auf die Idee gekommen, den Kino-Trailer zu parodieren und die Weltraum-Szenen quasi in einem Ikea-Geschäft nachzudrehen. So entstand eine schöne Doppel-Parodie, denn auch in einem großen Einrichtungshaus kann man ja durchaus mal verloren gehen.

Dieser Beitrag wurde unter Klicken, Rauschen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.