„A video a day“: „Beans“

(dh). Alvise Avati vom Animationsstudio Cinesite hat einen sehr schönen Kurzfilm als Demo-Video für die CGI-Fähigkeiten seiner Firma gemacht: Astronauten werden auf dem Mond von einem Monster zerkloppt und gefressen. Viel mehr passiert nicht – aber der Schlussgag ist einfach nur klasse. Wieso kann echte Werbung nicht immer so gut sein?

Dieser Beitrag wurde unter Klicken, Rauschen abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.