Blogübersicht

Die Echo-Online Redaktion Die drei Online-Redakteure des ECHO sichten den ganzen Tag Nachrichten, erstellen Videos und Fotogalerien, binden Hintergründe ein, twittern und facebooken. Langweilig ist das nie, viel zu viel muss unbeachtet bleiben. Hier können sie über das bloggen, was sonst crossmedial hinten runterfällt. Ob Netz, TV oder Zeitung, journalistische Nabelschau oder lokale Einblicke: Das ECHO sendet hier in Echtzeit. → Zum Blog "Echtzeit"
Sabine Schiner„Pulsmesser“ – das Medizinblog: ECHO-Redakteurin Sabine Schiner bloggt über das Gesundheitswesen. Sie schaut Politikern, Ärzten und Krankenkassenvertretern auf die Finger und analysiert die Auswirkungen ihres Tuns auf Patienten, Angehörige und Mitarbeiter. → Zum Medizinblog
Marion Menrath ECHO-Redakteurin Marion Menrath schreibt über Freuden und Leiden des Gärtners, über alles, was im Garten und jenseits des Zauns an Pflanzen gedeiht oder in der Tierwelt kreucht und fleucht: über die ersten Blüten im Vorfrühling, marodierende Blattlaushorden im Mai, Tomaten, die einen Regensommer überstehen oder fallendes Laub am wilden Wein. → Zum Gartenblog „Querbeet“
Klaus-Thomas Heck„kth spielt“ – Das Spiele-Blog „kth spielt“ richtet sich an alle, die in ihrer Freizeit gerne Piraten und Abenteurer, Zugfahrer und Denksportler sind. ECHO-Redakteur Klaus Thomas Heck (Kürzel: kth) stellt neue Familien- und Gesellschaftsspiele vor, erinnert an die Klassiker der Szene und berichtet aus der Welt der Spielefans. → Zum Spieleblog
Die Echo-Online Redaktion„War’s das“? Diese Frage stellt ECHO-Chefredakteur Lars Hennemann jeden Freitag in seinem gleichnamigen Blog (und samstags dann auch in Print). Dabei werden alle Ereignisse aus Politik, Sport, Kultur und Wirtschaft mit spitzer Feder aufgegriffen, die in den zurückliegenden sieben Tagen die Welt in Deutschland und Südhessen bewegt haben. Wichtiges wird dabei von Unwichtigem getrennt, das Motto lautet: Was geht, was kommt, was bleibt. → Zum Blog "Wars Das"

Neueste Beiträge

Not, Notstand, am nötigsten

Es gibt Wochen, in denen bricht der Notstand aus. Ja Donald, dein Stichwort, ich weiß. Jetzt könntest du sie endlich bekommen, deine Mauer an der Grenze zu Mexiko. Aber lass uns das dir noch einmal erklären: Das Wort „Notstand“ enthält … Weiterlesen

Gott trinkt Altbier

Es gibt Wochen, in denen werden Fragen beantwortet, die niemand gestellt hat. Zum Beispiel die, ob die SPD Regierungspartei bleibt. Kein Geringerer als Siggi „die Kampfsau“ Gabriel musste dafür wieder aus der Kulisse gezerrt werden.

Wenn der Wurm drin ist

Es gibt Wochen, in denen wirst du Insektenforscher. Das wirst du aufgrund der Zuschrift eines Lesers, den wir um seinetwillen nicht namentlich nennen wollen. Nennen wir ihn also einfach Josef-Adolf-Hermann. Es gibt ihn wirklich, und auch das, was er schrieb. … Weiterlesen

Seit 800 Jahren ohne Land

Es gibt Wochen, in denen verlierst du den Glauben an die Vernunft im Menschen. Nein, die Rede ist nicht von dir, Donald. Du warst auch diese Woche nicht vernünftig. Man kann ja versuchen, den politischen Gegner zu erpressen. Aber dann … Weiterlesen

Datenschutz ist einfach Wurst

Es gibt Wochen, in denen kommst du aus dem Staunen kaum heraus. Ein 20-jähriger Einzeltäter schafft es, das Land in Sachen Datensicherheit in Atem zu halten. Jetzt glauben wir einmal um dieses Textes willen, dass wir tatsächlich schon alles wissen, … Weiterlesen

Packt sie und zerhackt sie

Es gibt Wochen, auf die würdest du gerne verzichten. Auch wenn es gerade mal die erste im neuen Jahr ist. Aber was passiert? Bottrop und Amberg. Mit leider schon viel zu lange üblichem Reaktionsmuster: „Gewalttätige Flüchtlinge – weg mit dem … Weiterlesen

Sieben Saarländer sind super

Es gibt Wochen, in denen drückst du wieder die Schulbank. Dank Annegret Kramp-Karrenbauer, der letzten Hoffnung von Angela Merkel. Ließ sie doch Friedrich Merz ausrichten, dass sie durchgezählt habe und nach dem Ende dieser Prozedur zu dem Schluss gekommen sei, … Weiterlesen

Gelbwesten auf dem Grill

Es gibt Wochen, in denen ist Bescherung. Als dem geschriebenen und publizierten Wort verhaftete Gesellen verschenken wir daher an unsere Lieben zur Belohnung für das Jahr 2018 jetzt was? Richtig, Bücher. Hier kommt sie also, die Literaturliste, die nächstes Jahr … Weiterlesen

Trinken für die Freiheit

Es gibt Wochen, in denen bleibt dir das Lachen im Hals stecken. Weil du dich nach Straßburg schon fragst, wie sinnstiftend auch für die, die sich von mordenden Wirrköpfen das Feiern nicht verbieten lassen, ein Weihnachtsmarkt hinter bemalten Panzersperren noch … Weiterlesen

Heute ist Lebkuchenhaustag in den USA

(cose) Fans der gepflegten Weihnachtsbäckerei haben heute etwas zu feiern. Heute, am 12. Dezember, ist der Ehrentag des Pfefferkuchenhauses (engl. Gingerbread House Day). Die Tradition der Lebkuchenhäuschen gilt als Königsdisziplin der alljährlichen Weihnachtsbäckerei. Bei kaum einer anderen Backware kann man … Weiterlesen