Schlagwort-Archive: Merkel

Was besser geheim bleibt

Es gibt Wochen, für die brauchst du ein Passwort. Dass wir mit dem Code „test“ und einer freundlicherweise von Vater Staat selbst ins Netz gestellten Gebrauchsanweisung den elektronischen Teil der Stimmauszählung für die Bundestagswahl frisieren können, haben wir ja jetzt gelernt. Diese unverhoffte Erkenntnis motivierte uns, auf weitere Spurensuche zu gehen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hochzeit auf dem Flugzeugträger

Es gibt Wochen, in denen man vor allem staunt.

Staunt über die Aufregung, die das Thema „Ehe für alle“ doch noch verursacht. Eine Ehe verdient diesen Namen nur dann, wenn sie auf Verantwortung für den jeweils anderen gründet. Egal, ob die Ehe gleich- oder gemischtgeschlechtlich geschlossen worden ist. Entscheidend ist, ob man weiß, was man tut, oder ob man nur eine Show abzieht. Diese Verantwortung haben Heteros nicht exklusiv. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Körner gegen den Wahnsinn

Es gibt Wochen, in denen hat man alte Reisebilder im Kopf. Manchester ist eine Stadt voller Extreme. In ihrer Mitte, am alten Hafen, wo die industrielle Revolution noch zum Greifen nah scheint, und in Sichtweite des kühnen Beetham Tower pulsiert das Leben. Es gibt nicht viele schönere Stadtteile auf der Insel. Und es gibt – wie so oft in England – die Stadtteile direkt nebenan. Wo graue Ziegel allmählich zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sehnsucht nach Langeweile

Es gibt Wochen, in denen träumt man ziemlich intensiv. Europa, im März 2018. Die französische Präsidentin Le Pen lädt zum G4-Gipfel nach Paris. Es kommen als Vertreter der Mitglieder dieser neuen Institution Le Pens türkischer Amtskollege Erdogan, der russische Zar Wladimir Putin sowie Nordkoreas GröKnaZ (Größter Knallfrosch aller Zeiten) Kim Jong-un.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pulverdampf und Zaubertinte

Es gibt Wochen, in denen man vor lauter Pulverdampf kaum noch durchblickt. So als Audi-Chef zum Beispiel. Da willst du erzählen, was für großartige Dinge in der Bilanz und in den nächsten Jahren im Unternehmen so ganz generell passieren, und nebenan räumt dir der Staatsanwalt die Büros leer. Das sieht einfach nur oberpeinlich aus, da hilft auch keine beschönigende Schummelsoftware mehr.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Kanzlerin ist von den Socken

Es gibt Wochen, in denen verschwindet manches auf mysteriöse Weise. So wie Socken in der Waschmaschine. Sie kennen das ja: Man gibt zwei Socken hinein, und nur einer kommt wieder heraus. Kleinen Kindern erklärt man das mit dem Literaturklassiker “Flusi, das Sockenmonster”: Flusi frisst die Socken auf. Im übertragenen Sinn: Es lauert in der Waschmaschine, stibitzt die frisch gewaschenen Socken und stopft damit seine Höhle aus.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Sack Reis für Angie

Es gibt Wochen, in denen es hoch her geht. So auch in dieser. Das EU-Parlament fasst sich ein (Hasen-)Herz und droht dem türkischen Sultan Erdogan mit dem Abbruch von etwas, was der sowieso nicht mehr will: den EU-Beitrittsverhandlungen. Der bekanntermaßen langmütige Potentat vom Bosporus lässt sich nicht lumpen und droht auch mit etwas, was die EU schon lange nicht mehr will: Flüchtlingen. Liebe Meisterstrategen in Brüssel und nicht zuletzt auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar