Schlagwort-Archive: flüchtlinge

Herr Lindners Tankfüllung

Es gibt Wochen, in denen wirst du einfach für blöd verkauft. Von unserer lustigen Bundeskanzlerin zum Beispiel. Mitte März hatte sie sich endlich in ihre vierte Regierungskoalition gequält. Die Hoffnungen, Union und SPD hätten sich auf mehr geeinigt als die größte anzunehmende Notgemeinschaft (GröNo), lag zwar kaum messbar über Null. Aber irgendwie glaubt man ja immer an das Gute nicht nur im Menschen, sondern sogar im Politiker.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wotan und die frische Luft

Es gibt Wochen, in denen kommt alles wieder. Die Stasi provoziert, und die Vopos räumen alles ab, was sich provozieren lässt. So war das, bis 89, in Dresden.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Einer für alle

Es gibt Wochen, in denen ringst du um Worte. Aber schreibst trotzdem. Auch wenn der Humor pausieren muss. Politikerin der Woche ist Katarina Barley. Als Bundesministerin für Justiz und Verbraucherschutz ist sie auf gutem Weg, etwas wirklich Sinnvolles und Nützliches konkret werden zu lassen: die Musterfeststellungsklage oder „Einer-für-alle-Klage“. Das Prinzip ganz grob: Wenn Sie das nächste Mal ein Auto kaufen, mit dem Sie der verkaufende Konzern leider betrügt, müssen Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Abschalten auf dem Amt

Es gibt Wochen, die stinken einfach zum Himmel. Nein, nicht wegen diverser Dieselmotoren. Das auch, aber noch mehr wegen einer spezifischen Eigenschaft, die vor allem in Deutschland ideale Lebensbedingungen vorzufinden scheint: Wir taufen sie hiermit auf den Namen „vorschnell-selbstzerstörerischer Absolutheitsanspruch“ oder abgekürzt „Voltersach“.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Real auf der Herrentoilette

Es gibt Wochen, in denen man die Feste feiern muss, wie sie fallen. Zum Beispiel, wenn du morgens aufwachst und noch Geld auf dem Konto hast. Wenn du Darmstädter Oberbürgermeister bist, kann das auch schon mal anders ausgehen. Da hast du einen Dax-Konzern in deinem Sprengel, der erst vor Kurzem ordentliche Zahlen vorgelegt und seine Aktionäre gut bedient hat. Alles in Butter also. Bis kurz nach der glanzvollen Wiederwahl die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pulverdampf und Zaubertinte

Es gibt Wochen, in denen man vor lauter Pulverdampf kaum noch durchblickt. So als Audi-Chef zum Beispiel. Da willst du erzählen, was für großartige Dinge in der Bilanz und in den nächsten Jahren im Unternehmen so ganz generell passieren, und nebenan räumt dir der Staatsanwalt die Büros leer. Das sieht einfach nur oberpeinlich aus, da hilft auch keine beschönigende Schummelsoftware mehr.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar