Schlagwort-Archive: Annegret Kramp-Karrenbauer

Die Kabinetts-Flasche

Es sind Wochen, die sind sehr ehrlich. Zum Beispiel dann, wenn es sichtbar wird, dass es mehr oder weniger egal ist, wer sich für einen Posten gerade mal besonders gut eignet. Hauptsache, alle sind unter. Die Augen links, wir grüßen die neue (Selbst-)Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sieben Saarländer sind super

Es gibt Wochen, in denen drückst du wieder die Schulbank. Dank Annegret Kramp-Karrenbauer, der letzten Hoffnung von Angela Merkel. Ließ sie doch Friedrich Merz ausrichten, dass sie durchgezählt habe und nach dem Ende dieser Prozedur zu dem Schluss gekommen sei, dass im Bundeskabinett auf absehbare Zeit kein Stuhl frei sei. Für Merz heißt das: keine Reise nach Jerusalem, sondern höchstens nach Messinghausen. Auch schön da. Ehrlich.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gelbwesten auf dem Grill

Es gibt Wochen, in denen ist Bescherung. Als dem geschriebenen und publizierten Wort verhaftete Gesellen verschenken wir daher an unsere Lieben zur Belohnung für das Jahr 2018 jetzt was? Richtig, Bücher. Hier kommt sie also, die Literaturliste, die nächstes Jahr dann abgefragt wird. Weihnachten hin oder her, wir sind nicht zum Spaß hier.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Lachkrämpfe der AfD

Es gibt Wochen, in denen knallt es. Nein Donald, leg dich wieder hin. Du hast zwar oft einen Knall, aber nicht alles, was knallt, fällt deshalb automatisch in deine Zuständigkeit. Gemeint ist natürlich der Verzicht Angela Merkels auf den Parteivorsitz und damit perspektivisch auch auf die Kanzlerschaft. Gerüchtehalber hat sich Peter Altmaier noch schützend vors Büro der Kanzlerin geworfen und „Erbarme“ gerufen. Aber die Hesse kamen und haben ohne viel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Was Wählers Wille womöglich wollte

Es gibt Wochen, die sind einfach groß. Koalitionär gesehen. „Die Leute wollen, dass das Land funktioniert“, sagt Angela Merkel. Ja. Es muss ja irgendwie weitergehen. Ob aber mit denjenigen, die jetzt dreieinhalb Monate gebraucht haben, um sich wenigstens unverbindlich zu verloben, sei dahingestellt.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar