Schlagwort-Archive: trump

Wenn das Telefon zwei Mal brüllt

Es gibt Wochen, in denen man lernt, dass man ein bestimmtes Thema gar nicht wichtig genug nehmen kann. Folgende Szene: In einem Sessellift in den österreichischen Alpen unterhält sich ein einheimischer Skilehrer mit seiner aus den USA stammenden Privatschülerin. Sie referiert über die Schuld, die Deutschland historisch auf sich geladen habe und sich daher politische Belehrungen verkneifen müsse. Knochentrockene Antwort des Skilehrers: “Es gibt da jetzt bei Ihnen einen großen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schweinefleisch für Siggi

Es gibt Wochen, in denen fühlt man sich bestätigt. Durch die SPD zum Beispiel. Auf die ist einfach Verlass. Wochenlanges Getuschel und Geraune um den Kanzlerkandidaten. Und dann hält sich Sigmar Gabriel wie immer an gar keine Regeln außer seine eigenen und haut zwei Interviews raus. Was ein Glück, dass Martin Schulz ein von Grund auf gelassener Mensch ist. Mehr Zeit für seine Familie will Gabriel haben. Als Außenminister. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Diesel für die Karpfen

Es gibt Wochen, in denen gibt es echte und gefühlte Stürme. Während Tief Egon uns durcheinander schüttelte, zeigte sich das amerikanische Stimmungshoch Donald in Bestform. Er pöbelte aus einigermaßen nichtigem Anlass gegen die eigenen Geheimdienste, die Medien und die halbe Welt. Das ist für sich genommen nicht neu und würde allmählich langweilig, stünde da nicht ständig die eine Frage in unser aller Hinterköpfen: Was macht dieser Mann, wenn es mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von Spielbällen und Sprechpuppen

Es gibt Wochen, in denen muss man gönnen können. Gönnen wir also zum Beispiel Wladimir Putin und seiner syrischen Sprechpuppe Assad den Sieg in Aleppo. Auf die Frage, wie lange russische Truppen den Diktator denn auch nach dem Abschlachten des eigenen Volkes stützen wollen, wird der starke Mann im Kreml bestimmt auch eine Antwort haben. Gönnen wir auch Noch-Präsident Barack Obama seinen baldigen Ruhestand. Dann muss er sich zumindest von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bart Simpson hat es gewusst

Es gibt Wochen, in denen man einfach mal durchatmen muss. Der erste Pulverdampf nach der US-Wahl hat sich verzogen, Obama reist durch die Welt und versucht, Trump zu erklären. Und die Kanzlerin schickt Ermahnungen über den Großen Teich, die früher eher den Adressat, na sagen wir mal Peking, getragen hätten. So von wegen Werte achten und so. Letztlich ist das aber alles noch Kaffeesatzleserei. Kein Mensch weiß schon in Gänze, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Angst essen Seele auf

Es gibt Wochen, in denen weiß man nicht, ob man Angst bekommen oder haben soll. Donald Trump mal wieder. Ihm ist ja bereits des Öfteren von verschiedener Seite – nicht von dieser – der Reifegrad eines Zwölfjährigen nachgesagt worden. Jetzt, in der dritten TV-Debatte um die US-Präsidentenwahl, hat er gesagt, dass er das Wahlergebnis möglicherweise nicht anerkennen werde. Und schob einen Tag später nach: Höchstens dann, wenn er die Wahl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Idioten unter sich

Es gibt Wochen, da fehlt weitgehend der nötige Ernst. Im amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf etwa. Beim Versuch, Donald Trump noch irgendwie zu beschreiben, gehen einem spätestens nach dem Bekanntwerden seiner jüngsten Kommentare über Frauen allmählich die gesitteten Vokabeln aus. Es ist ja auch schon viel gesagt und geschrieben worden. Deshalb hier nur noch eines: Wer diesen Mann noch ernsthaft für wählbar hält, sollte einen Arzt aufsuchen. Schnell. Der nötige Ernst hat aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Oma und der dreckige Apfel

Manche Wochen erinnern einen an liebe Menschen. Zum Beispiel meine Oma. Meine Oma war eine sehr kluge Frau, von der ich viel gelernt habe. Manchmal, wenn sie ganz entschieden Position beziehen wollte, sagte sie: “Es gibt Dinge, die tut man nicht.” Glauben Sie mir, danach war immer Ruhe im Karton … Ganz bestimmt hätte sie ihren Satz in dieser Woche gleich zwei Mal entschieden mit Blick auf die AfD benutzt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rückgaberecht für Donald Trump?

Früher war alles besser. Besser? Bei den Olympischen Spielen 1968 kam es es zum handfesten Skandal, weil US-amerikanische Athleten durch das Zeigen der erhobenen “Black Power”-Faust aus einer Siegerehrung ein politisches Happening machten. Und heute? Haben wir Christoph Harting. Sie wissen schon, der (gar nicht so) kleine Bruder von Robert, der immer Trikots zerreißt.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Mitte verliert die Mitte

Seit einer Woche wird in Frankreich Fußball gespielt. Aber nicht nur deshalb fragen wir jetzt wieder heute an dieser Stelle “War’s das?” Bleiben wir zunächst bei der schönsten Nebensache der Welt. Bundestrainer Joachim Löw hat sich nicht ganz im Griff und greift daneben. Und das halbe Internet echauffiert sich (und die andere Hälfte echauffiert sich über die, die sich wegen Löw echauffieren). Haben wir keine anderen Probleme? Offensichtlich nicht …

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar