Monatsarchive: Oktober 2019

Lyoner statt Luftwaffe

Es gibt Wochen, in denen bläst es zum Angriff. Zum Beispiel aus der CDU, deren Sitzungspräsidentin Annegret „Ich will mal wieder einen Brüller raushauen“ Kramp-Karrenbauer eine Sicherheitszone in Nordsyrien will. Man fragte sich, woher die Frau ihren Optimismus nimmt. Die diesbezügliche Recherche gestaltete sich äußerst schwierig. Erst die Bestechung eines saarländischen Doppelagenten mit 1957 Lyonerwürsten brachte Ergebnisse.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

Atombomben und Geistesblitze

Es gibt Wochen, die sind überraschend. Weil nämlich … Moment bitte, das Telefon klingelt. Huch, Überraschung, wer ist da bitte? Melanie? Kenne niemanden, der so heißt. Wie meinen? Ach Melania? Oh. Ja, sehr geehrte Frau Präsidentenertragerin, was kann ich für Sie tun? Sie wollen erzählen, was nachts im Schlafzimmer so los …? Äh, also, das hier ist eine Familienzeitung …

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Die Entdeckung der Einsamkeit

Es gibt Wochen, in denen klingelt das Telefon sofort. Ein gewisser Wladislaw Schlawinsky aus Kiew. Er will mir sagen, was Donald T. Aus W. Außer schamlosen Erpressungsversuchen noch am Telefon vom Stapel gelassen hat. Nämlich Reisetipps: Also wenn er, Wladislaw, es mal in Moskau in einem Hotel so richtig … Moment bitte, das Telefon klingelt.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar