Zauberer und Narren

Wizard. Foto: Amigo-Spiele

Wizard. Foto: Amigo-Spiele

Die deutsche „Wizard”-Meisterschaft steigt am 8. Juni in Mainz. Doch bis es soweit ist, gibt es mehr als 70 Qualifikationsturniere – unter anderem eines morgen (Samstag, 16. März)  in Darmstadt. Um 15 Uhr geht’s los im „Gastspielhaus” in der Heinheimer Straße 53, das ich hier schon mal vorgestellt hatte.

Wer es nicht kennt: „Wizard” ist ein abwechslungsreiches und leicht zu lernendes Kartenspiel, das ein ganz klein wenig an Skat erinnert. Es gibt vier Farben mit je 13 Karten, von denen eine zum Trumpf bestimmt wird. Vor Beginn des Spieles sagt jeder an, wieviele Stiche er wohl machen wird. Für’s richtige Schätzen gibt es Extrapunkte. Doch weil auch noch vier Narren (die keinen Stich machen) und vier Zauberer (die immer „stechen”) im Spiel sind, kommt es meistens doch ganz anders. Es sind übrigens nicht immer alle Karten im Spiel – man sollte also stets mit bösen Zufällen rechnen.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>