Schlagwort-Archive: Kinderärzte

Wohin, wenn nicht zum Kinderarzt?

Kinder und Jugendliche, die an einer psychischen Erkrankung leiden, brauchen eine ganz besondere medizinische Betreuung. Der Übergang zwischen Jugend- und Erwachsenenalter stellt Patienten und Ärzte vor eine Herausforderung.

Veröffentlicht unter Gesundheitspolitik, Medizin | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Nichts ist gut: Mit dem Babynotarzt nach Gießen

Als Reakteurin und Bloggerin kriegt man des öfteren Post von Lesern. Mal Lob, mal Tadel, manchmal sind es auch sehr bewegende  Geschichten, wie die von Jana Tokarczyk-Steinmetzer. 

Veröffentlicht unter Gesundheitspolitik, Kliniken, Medizin, Pflege | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Darmstädter Mediziner kämpft für Neugeborenen-Screening

Puh, November. Die Sonne fehlt. Alles so grau hier. Umso schöner, wenn man auch mal eine gute Nachricht auf den Schreibtisch kriegt. Allerdings hat auch diese Nachricht ihre Schattenseite. Lesen Sie selbst.

Veröffentlicht unter Gesundheitspolitik, Medizin | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Meningitis – selten, aber gefährlich

In den vergangenen zwölf  Monaten haben die Ärzte des  Gesundheitsamtes  acht Fälle von bakterieller Hirnhautentzündung in Darmstadt und dem Landkreis Darmstadt-Dieburg registriert. Die Erkrankung ist  selten, kann unbehandelt aber zum Tod führen  – für einige Formen ist eine Schutzimpfung möglich.

Veröffentlicht unter Medizin, Pflege | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Schnelle Hilfe für Kinder in Krisen

Das Projekt „Anna“ – die Abkürzung steht für „Alles nur nicht aufgeben“ – hilft seit zehn Jahren Kindern und Jugendlichen, die  nicht mehr weiter wissen. Da die Krankenkassen sich nicht an der Finanzierung beteiligen, ist das Projekt  auf Unterstützer angewiesen.

Veröffentlicht unter Gesundheitspolitik, Kliniken, Medizin | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Erste Hilfe für chronisch kranke Kinder

Oberarzt Markus Freff  hat es in seiner Sprechstunde und auf der  Station in  den Kinderkliniken Prinzessin Margaret in Darmstadt  immer häufiger mit Kindern zu tun, die an chronischen Erkrankungen  leiden –   Lehrer und Erzieher    sollten  wissen, was sie bei der Betreuung beachten müssen, so  der Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin.

Veröffentlicht unter Kliniken, Medizin | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Tims Geschichte

Am Samstag, 15. Februar ist  Angelman-Day.  Bei dem Syndrom  handelt es sich um einen Gendefekt. Bundesweit gibt es etwa 3000 Betroffene. Der 14 Jahre alte Tim aus Griesheim ist einer von ihnen. Seine Eltern setzen sich dafür ein, dass die Krankheit bekannter wird.   Das Angelman-Syndrom kommt nur sehr selten vor.  Auch  bei vielen  Ärzten, Krankenkassenvertretern  und Pädagogen gibt es noch große Wissenslücken.„Es hat fünfeinhalb Jahre gedauert, bis endlich klar war, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medizin | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Keine Zeit für Kinder

In einem offenen Brief haben sich mehr als 40 Kinderärzte bei den Mannheimer Unikliniken und dem OB Peter Kurz über die schlechte Versorgung von schwerkranken Kindern beschwert. Allein im vergangenen Winter seien etwa 140 akut erkrankte Kinder nicht stationär aufgenommen worden, sondern an Kliniken im Umland (Heidelberg, Ludwigshafen, Worms und Darmstadt) verwiesen worden. Dies sei für die Kinder und ihre Familien untragbar. Die Kinderärzte kritisieren auch die Schließung von Spezialambulanzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kliniken | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Auch Kinderärzte gegen Sparpolitik

Kinderärzte kümmern sich längst nicht mehr nur um die klassischen Kinderkrankheiten.  In ihre Praxen kommen zunehmend Kinder mit psychischen Störungen, Kinder mit sozialen, motorischen oder sprachlichen Entwicklungsstörungen. Rechtzeitig erkannt,  kann ihnen in der Regel geholfen werden. Die Pädiater fordern seit langem den Ausbau von Vorsorgeuntersuchungen und warnen davor, dass  die ambulante medizinische Betreuung von Kindern und Jugendlichen unterfinanziert ist. Die Blockadepolitik der Krankenkassen, niedergelassenen Ärzten nur eine Erhöhung des Honorars um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kliniken | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar