Schlagwort-Archive: Datenschutz

Nachgehakt: Datenschutz im Gesundheitswesen

Wer in seiner Papiertonne Patientenunterlagen von Krankenhäusern oder Arztpraxen findet, auf denen sogar noch die Patientennamen verzeichnet sind, wie es ein Blog-Leser vor einigen Tagen schilderte, der sollte dies dem Datenschutzbeauftragten des Landes melden – und detektivische Vorarbeit leisten: ”Ohne den genauen Sachverhalt ist eine datenschutzrechtliche Bewertung nicht möglich”, sagt die Datenschützerin Dr. Rita Wellbrock aus Wiesbaden.  Im Falle der Stationspapiere, die im Papiermüll gefunden wurden, brauche sie nicht nur das genaue Datum, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheitspolitik, Kliniken, Praxen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Fahrlässiger Umgang mit Patientendaten

Datenschutz ist auch im  Gesundheitswesen ein besonders sensibles Thema – immer wieder wird bekannt, dass Patientenakten im Müll gelandet sind oder Ärzte Daten an Versicherungen oder Arbeitgeber weitergeleitet haben. Die folgenden Beispiele zeigen, dass es  beim Datenschutz  bei Ärzten und Patienten große Wissenslücken gibt.  Die  Beispiele sind  unglaublich –  und leider wahr. Beispiel 1: Ein  Freund  hat ein Beratungsgespräch  mit einem Facharzt. Während  der Arzt  ihn  im Sprechzimmer über die geplante … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheitspolitik, Kliniken, Pflege, Praxen | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare