Mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen

Flyer, mit dem während der Darmstädter Seionrentage 2013 auf den Fachkräftemangel im Gesundheitswesen aufmerksam gemacht werden. 2030 fehlen in Darmstadt 525 Pflegekräfte. Foto: ine

Flyer, mit dem während der Darmstädter Seniorentage 2013 auf den Fachkräftemangel im Gesundheitswesen aufmerksam gemacht wurde. 2030 fehlen in Darmstadt 525 Pflegekräfte. Foto: ine

Hohe Arbeitsbelastung, große Verantwortung, Schichtarbeit, unangemessene Entlohnung: Wenn sogar schon die Auszubildenden auf die Straße gehen,um gegen die stressigen Arbeitsbedingungen zu protestieren – wie in Darmstadt während des  Seniorentages am 7. September - dann ist es Zeit, dass sich etwas ändert: Es müssen bessere Arbeitsbedingungen her  und Pflegefachkräfte müssen besser bezahlt werden.

Der Deutsche Pflegerat will bei der  Bundestagswahl dafür sorgen, dass Pflege endlich eine Stimme bekommt und hat die Kampagne  ”Ich will Pflege” gestartet. Unter anderem wurden den Parteien 13 WAhlprüfsteine zum Thema Pflege vorgelegt. Die  Statements von SPD. CDU/CSU, Grüne, FDP, Linke und Piraten sind unter www.ichwillpflege.de abrufbar.

Dieser Beitrag wurde unter Gesundheitspolitik, Pflege abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>