Monatsarchive: April 2017

Wohin, wenn nicht zum Kinderarzt?

Kinder und Jugendliche, die an einer psychischen Erkrankung leiden, brauchen eine ganz besondere medizinische Betreuung. Der Übergang zwischen Jugend- und Erwachsenenalter stellt Patienten und Ärzte vor eine Herausforderung.

Veröffentlicht unter Gesundheitspolitik, Medizin | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Tanzen gegen Parkinson

Zu den prominenten Patienten zählen der US-Schauspieler Michael J. Fox, der Schwergewichtsboxer Muhammad Ali und der Kabarettist Ottfried Fischer: Morbus Parkinson ist eine Erkrankung des Gehirns, die die Bewegungsfähigkeit zunehmend einschränkt. Medikamente, aber auch sportliches Training, Tanzen , Tai-Chi oder Qigong, können den Verlauf der Erkrankung positiv beeinflussen.

Veröffentlicht unter Medizin | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Zu viele Fremdwörter auf Beipackzetteln

Für viele Patienten ist das Fachchinesisch auf Beipackzetteln von Medikamenten ein stetiges Ärgernis. Auch die EU-Kommission kritisiert die Arzneimittel-Infos der Hersteller – konkrete Verbesserungen sind allerdings nicht in Sicht.

Veröffentlicht unter Gesundheitspolitik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar