Monatsarchive: November 2015

Ein Pfleger für 52 Altenheim-Bewohner

Das geht ja gar nicht: Nach einer Umfrage von Pflegewissenschaftlern kommt es vor, dass eine Pflegekraft im Schnitt für 52 Bewohner zuständig ist. Das Team um Christel Bienstein von der Universität Witten-Herdecke hat 276 Fragebögen ausgewertet, um die Belastung von Pflegenden im Nachtdienst in deutschen Altenheimen zu erheben. 

Veröffentlicht unter Gesundheitspolitik, Pflege | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Weniger Pillen, mehr Lebensfreude?

Volkmar Aderhold von der Universität Greifswald hat in Deutschland eine Debatte über Wirkung und Nutzen von Psychopharmaka angeregt. Am Mittwoch (18.) kommt er nach Darmstadt, um über die Risiken und Nebenwirkungen zu sprechen.

Veröffentlicht unter Kliniken, Medizin | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nichts ist gut: Mit dem Babynotarzt nach Gießen

Als Reakteurin und Bloggerin kriegt man des öfteren Post von Lesern. Mal Lob, mal Tadel, manchmal sind es auch sehr bewegende  Geschichten, wie die von Jana Tokarczyk-Steinmetzer. 

Veröffentlicht unter Gesundheitspolitik, Kliniken, Medizin, Pflege | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Darmstädter Mediziner kämpft für Neugeborenen-Screening

Puh, November. Die Sonne fehlt. Alles so grau hier. Umso schöner, wenn man auch mal eine gute Nachricht auf den Schreibtisch kriegt. Allerdings hat auch diese Nachricht ihre Schattenseite. Lesen Sie selbst.

Veröffentlicht unter Gesundheitspolitik, Medizin | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar