Monatsarchive: August 2015

Leben mit HAE: Alle zwei Wochen eine Attacke

Kathrin Schön aus Reinheim wusste jahrelang nicht, was mit ihr los ist. Sie leidet an einer seltenen Erkrankung, dem Hereditären Angioödem, kurz HAE. Hier ihre Geschichte:

Veröffentlicht unter Medizin | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Demenzkranke in Kliniken: Tipps für Angehörige (Teil 3)

Da viele Demenzkranke meist keine Auskunft über sich, ihre Beschwerden und Wünsche geben können, empfehlen die Vertreter der Alzheimer-Gesellschaft Angehörigen,  das Krankenhauspersonal auf die Demenzerkrankung hinzuweisen.

Veröffentlicht unter Kliniken, Pflege | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Demenzkranke in Kliniken: Es geht auch anders (Teil 2)

Das Klinikum Hanau  setzt  bei der Versorgung von Demenzkranken auf speziell  geschulte Mitarbeiter. Ein Vorzeigemodell:

Veröffentlicht unter Gesundheitspolitik, Medizin | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Demenzkranke in Kliniken: Zuwendung statt Fixierung (Teil 1)

Etwa jeder fünfte Patient, der in einer Akutklinik behandelt wird, ist dement  – und braucht eine ganz spezielle Versorgung. Darauf sind längst nicht alle Kliniken eingestellt. Altersforscher fordern neue Konzepte.

Veröffentlicht unter Gesundheitspolitik, Medizin | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar