Monatsarchive: April 2015

Welche Nebenwirkungen haben FSME-Impfungen?

Eine Leserin aus Heppenheim fragt: „Was für Risiken und Nebenwirkungen gibt es speziell bei Impfungen gegen Frühsommer-Meningo-Enzephalitis (FSME)? Und gibt es eine Meldestelle, die Nebenwirkungen von Impfungen dokumentiert und die Daten sammelt?“

Veröffentlicht unter Gesundheitspolitik, Medizin | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Benefiztag am 16. Mai: Hoffnung durch Forschung

Das Angelman-Syndrom ist ein sehr seltener Gendefekt. Die neurologische Störung ist vor 50 Jahren von dem britischen Kinderarzt Harry  Angelmann beschrieben worden. Bundesweit sind im Jubiläumsjahr  mehrere Veranstaltungen geplant, um auf die Erkrankung aufmerksam zu machen. Am 16. Mai richtet der  Selbsthilfeverein für  Eltern von Kindern  mit Angelman-Syndrom  in Griesheim einen Benefiz- und Freundetag aus. Ab 13 Uhr gibt es in der Linie 9 in der Wilhelm-Leuschner-Straße 58 in Griesheim  unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medizin | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Online-Portal mit Krankengeschichten

Wer schwer krank ist, fühlt sich oft auch isoliert und unverstanden. Manche gehen zu Selbsthilfegruppen, um sich auszutauschen, andere können damit nichts überhaupt nichts anfangen. Die Uni Freiburg hat  Internetportale eingerichtet, auf denen Menschen mit Brust- und Prostatakrebs, mit chronischen Schmerzen, Epilepsie und Diabetes über ihre Erfahrungen berichten. Es gibt Audio-, Video- und Textdateien. Das Portal vermittelt zudem Infos zu Diagnose, Therapie und Hilfsmöglichkeiten. Ein Darmkrebs-Modul ist in Planung. Dazu werden für eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medi-Media, Medizin | Hinterlasse einen Kommentar

Leser fragen: Wer hilft bei Sarkoidose?

Die folgende Frage eines Lesers aus Reinheim ging kürzlich bei mir ein:  “Ich leide an Sarkoidose, einer seltenen Erkrankung, bei der es zur Bildung von winzigen Bindegewebsknötchen kommt. Betroffen sind bei mir unter anderem Lunge, Muskeln und  nun auch das  Herz.  Gibt es in der Nähe einen Spezialisten?”

Veröffentlicht unter Medizin | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Unterstützung für Schädel-Hirn-Verletzte und ihre Angehörigen

In ganz Hessen gibt es nur eine Beratungsstelle für Schädel-Hirn-Verletzte und ihre Angehörigen: In der Poststraße   9 in Darmstadt hilft Beate Stahl, wo sie nur kann. 

Veröffentlicht unter Medizin | Hinterlasse einen Kommentar

Gesund und munter: Heidelberger Studenten

Glaubt man den Pressemitteilungen der Krankenkassen, nehmen psychische Erkrankungen in allen Bevölkerungsschichten zu. Eine Studie der Uni Heidelberg kommt zu einem ganz anderen Ergebnis: Danach sind psychische Probleme bei Studenten zwischen 1994 und 2012 deutlich zurückgegangen.

Veröffentlicht unter Gesundheitspolitik, Medizin | Hinterlasse einen Kommentar

Hilfe zur Selbsthilfe: Angehörige von Migräne-Patienten gesucht

Der Kampf gegen chronische Schmerzen belastet oft das Familienleben:  Auch Angehörige kommen an ihre Grenzen, wie das Beispiel von Markus Müller (Name von der Redaktion geändert) zeigt. Er ist auf der Suche nach Menschen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

Veröffentlicht unter Medizin | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar