Monatsarchive: Mai 2013

Interview: Herzen im Sturzflug

  Die Kraft des Herzschlages des Astronauten Hans Schlegel von der Europäischen Raumfahrtagentur ESA ist während eines Parabelfluges von Medizinern gemessen worden. Dazu fliegt ein ganz normales Flugzeug mehrmals hintereinander erst nach oben und dann im Sturzflug nach unten. Für kurze Zeit herrscht dann Schwerelosigkeit. Die Mediziner erhoffen sich von ihren Messungen einen besseren Überblick darüber, wie der Herzkreislauf von Astronauten im Weltraum funktioniert. Um die  Messungen machen zu können, hat das Team um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medizin | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

TV-Tipp: “Krank aus der Klinik”

Blutige Entlassung nennt man den Vorgang, wenn Patienten aus Kostengründen zu früh aus Kliniken entlassen werden. Ein Fernseh-Team hat dazu in Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen und bei Hausärzten recherchiert und Patienten begleitet (“Krank aus der Klinik”, Freitag, 24. Mai, 20.15 Uhr auf 3Sat). Die Doku-Filmer machen das Fallpauschalensystem für allezu frühe Entlassungen verantwortlich. Es wurde 2004 in deutschen Kliniken eingeführt und löste die Tagespauschalen ab.

Veröffentlicht unter Medi-Media | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Schläge in der Notaufnahme

                  Wer in der Notaufnahme arbeitet, rettet  Leben.  Dafür ernten Ärzte und Pfleger nicht immer nur Dankesworte. Vor allem abends und nachts haben sie es zuweilen mit aggressivem Verhalten von Patienten und Angehörigen zu tun. Wenn Gewalt ins Spiel kommt, ruft etwa Dr. Ulf Hannemann, Chef der Zentralen Notaufnahme des Klinikum Darmstadt, die Polizei. “Ich rate auch meinen Mitarbeitern, es öffentlich zu machen.” … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kliniken, Medizin, Pflege | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Klicktipp zu Angelina Jolie

  Ich weiß, mit meinem Klick-Tipp zur Brust-Amputation von Angelina Jolie komme ich  spät. Dies liegt aber daran, dass ich beim Ethikrat in Berlin dazu eine Anfrage für eine Stellungnahme laufen hatte – um gerade eben zu erfahren, dass der Rat selbst noch gar keine Position dazu erarbeitet hat. Immerhin hat die Ethikrat-Vorsitzende Christiane Woopen ihre persönliche Meinung dazu im Deutschlandradio geäußert. Sie ist eine der wenigen Kritikerinnen und warnt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheitspolitik, Medizin | Hinterlasse einen Kommentar

Unterschriften für den Gesundheitsminister

Mitarbeiter des Klinikums Rüsselsheim, des Kreiskrankenhauses Weilburg und der Kreisklinik Groß-Gerau haben Unterschriften für eine faire  Finanzierung der Kliniken gesammelt. Die hessische Krankenhausgesellschaft hat die Unterschriften an Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) übergeben. Viele Kliniken in Hessen schreiben roten Zahlen und sind verschuldet. Das Druck auf das Personal wächst. Die von der Bundesregierung angekündigte Finanzhilfe in Höhe von 1,1 Milliarden Euro  reicht nicht aus, wie es in dem Brief an Bahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheitspolitik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Casting-Shows: Sprungbrett oder Krise?

Zickenkriege, Mobbing, Konkurrenzkämpfe: Castingshows haben hohe Einschaltquoten und einen schlechten Ruf. Die Landesanstalt für Medien in NRW hat  untersucht, welche Folgen  die Shows auf die Kandidaten haben.  Sind Castingshows ein Sprungbrett oder führen sie in eine Krise? Dazu wurden 59 ehemalige Teilnehmer  im Alter zwischen 16 und 41 Jahren befragt.  Etwas über die Hälfte  der Befragten waren Kandidaten bei den Formaten  „Popstars“  und „DSDS“.  Knapp 40 Prozent  hatten vorher Gesangsunterricht, etwa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medi-Media | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ärzte machen Werbung

Mit einer bundesweiten Kampagne wirbt die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) für den Arztberuf. In Darmstadt ist etwa, wie der Schnappschuss zeigt, neben der Tankstelle in der Hügelstraße ein Porträt zu sehen mit dem Zitat “Ich bin Chirurg. Ich arbeite für Ihr Leben gern.” Ziel ist, mit Hilfe von Plakaten und TV-Spots das Image von Ärzten aufzupolieren: Junge Mediziner sollen ermutigt werden, eine  Praxis zu gründen.  Und es geht darum zu zeigen, mit welch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheitspolitik, Kliniken, Medizin, Praxen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Beim Schlaganfall zählt jede Minute

In Hessen erleiden etwa 21.000 Patienten pro Jahr einen Schlaganfall –  von Jahr zu Jahr werden es mehr.  Die Überlebenschancen stehen gut, wenn die Patienten möglichst schnell behandelt werden. Doch viele Menschen kennen die Symptome nicht und warten ab, statt den Notarzt zu rufen. „Es gibt einen großen Aufklärungsbedarf“, sagt Professor Rainer Kollmar, Direktor der Klinik für Neurologie und Neurogeriatrie am Klinikum Darmstadt im Interview mit dem „Pulsmesser“. Was ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kliniken, Medizin | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Medien machen krank

Medienberichte über vermeintlich gesundheitsgefährdende Substanzen können dazu führen, dass empfindliche Menschen Krankheitssymptome entwickeln, obwohl es objektiv keinen Anlass dafür gibt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Uni Mainz.   Es geht um das Phänomen der elektromagnetischen Hypersensitivität. Bei dieser Symptomatik reagieren die Betroffenen auf elektromagnetische Wellen wie etwa Handy-Strahlung mit Beschwerden. Sie zeigen körperliche Reaktionen und im Kernspintomograph ist zu sehen, dass schmerzverarbeitende Hirnregionen aktiviert sind. „Es spricht allerdings vieles dafür, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medizin | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar