Monatsarchive: Oktober 2012

Tagesmütter für Demenzkranke

Die Schotten haben es vorgemacht: Dort gibt es Menschen, die in ihren Wohnzimmern tagsüber Demenzkranke und Pflegebedürftige betreuen. Im Main-Kinzig-Kreis gibt es ein Modellprojekt, das diese Idee bereits umgesetzt hat. Häusliche Tagespflege nennt sich das Konzept, das hilft, pflegende Angehörige zu unterstützen.

Veröffentlicht unter Pflege | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Ein Rap auf die Pfläge

Pflegenotstand auf Schwäbisch: Die Altenpflegerin Sybille Bullatschek aus Pfleidelsheim bei Stuttgart macht gerne auf Mallorca Urlaub, liest Julia-Romane und liebt die schwäbischen Softrocker Pur. Und sie tut alles für ihre Alten im Haus Sonnenschein.  Sie organisiert Hüpfburgen, Bullriding-Wettbewerbe und  Rollatoren-Rallyes. Ramona Schukraft  hat die Comedy-Figur 2008 entwickelt und tritt mittlerweile mit ihrem Soloprogramm „Volle Pflegekraft voraus“ bundesweit auf.  Start frei für den Rap auf die Pfläge!

Veröffentlicht unter Placebos | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Klicktipps: Pro und contra Manfred Spitzer

Der Hirnforscher Manfred Spitzer – er ist laut Wikipedia übrigens in Lengfeld bei Darmstadt geboren – beschäftigt sich in seinem Sachbuch „Digitale Demenz“ mit den Risiken und Nebenwirkungen digitaler Medien. Dabei ist er selbst mit den Medien in Konflikt geraten. Anfang September hat der Medizinjournalist Werner Bartens in der SZ nicht nur das Buch, sondern Spitzers gesamte Vorgehensweise zerrissen. Sein Buch sei eine Sammlung an unseriösen Thesen, die einer wissenschaftlichen Prüfung nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medi-Media | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare