Monatsarchive: September 2012

“Top oder Flop”

An den Start gegangen ist der Krankenkassen-Navigator der kassenärztlichen Bundesvereinigung. Ärzte und Psychotherapeuten können auf dem Internet-Portal den Krankenkassen Noten geben – etwa für den Bürokratie-Aufwand und die Therapiefreiheit. Eine Frage lautet beispielsweise: “Wie stark fühlen Sie sich in Ihrem Praxisablauf durch diese Krankenkasse behindert?” Die Rubrik “Top oder Flop” zeigt auf einen Blick die am besten und am schlechtesten bewerteten Krankenkassen. Noch haben  sich nicht viele Ärzte beteiligt, aber ich denke, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheitspolitik | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Anfänger im Glück

Wie wird man eigentlich ein guter Arzt? Indem man auf Patienten losgelassen wird. Die zehnteilige Serie “Junior Docs” auf ZDF Neo zeigt, wie Jung-Ärzte sich im Klinikalltag beweisen. Die Serie (immer donnerstags, 20.15 Uhr) erzählt von acht Assistenzärzten in drei Hamburger Kliniken. Während der Dreharbeiten haben die Ärzte übrigens auch gebloggt. Ganz interessant die Essgewohnheiten: Da gibt’s zur Belohnung nach einem Wochenenddienst eine doppelte Portion schlabbriger Würstchen mit Pommes und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kliniken, Medi-Media | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Focus Diabetes: Wer sich krank fühlt, ist selbst schuld

Auf den ersten Blick ist es ein Hochglanzmagazin wie viele andere auch. Auf dem Titelbild prangt ein Porträt der Schauspielerin Halle Berry, die Schlagzeilen lauten „Topf-Fit in den Herbst: Wertvolle Tipps von A bis Z“ und „Saison-Stars: Woran Sie sich jetzt satt essen dürfen“. Alles Themen, die gut zu „Brigitte“ oder „Freundin“ passen – doch halt, da steht ja dick „Diabetes“ drüber. Das 124-Seiten-Heft des Focus kostet 4,90 Euro und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medi-Media, Placebos | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tagung zum Pflegenotstand

Bis 2015 werden in Hessen 1600 zusätzliche Pflegekräfte gebraucht, heißt es bei der Liga der Freien Wohlfahrtspflege.  Vom 28. bis 30. September treffen sich in Darmstadt im Elisabethenstift Fachleute, um über den drohenden Pflegenotstand zu diskutieren. Es geht um die Veränderungen des Berufsbildes, um Fragen der Ethik, um Grenzsituationen wie Tod und Sterben und um neue Projekte. Organisator ist das Institut für Praxis der Philosophie, dessen Vorsitzender der Darmstädter Philosophieprofessor Gernot Böhme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflege | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Klicktipps zu Geld und Liebe

Eine Regel des Bloggens lautet, nicht zu viele Links in einen Beitrag zu stellen. Ich habe mich entschlossen, diese Regel auszutricksen, indem ich Klicktipps einführe. Kurze Hinweise auf besonders lesenswerte Geschichten. Den Anfang macht der Report der Barmer Ersatzkasse, der auf Defizite in der Versorgung mit Hilfsmittel aufmerksam macht. 20 Prozent aller Kinder mit ADHS bekommen danach keine Ergotherapie, weil viele Ärzte unsicher sind und Entscheidungshilfen fehlen. Defizite gibt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medi-Media | Hinterlasse einen Kommentar

Digitale Trainingseinheiten

Bei den Game Days 2012 geht es in Darmstadt bis Donnerstag (20.) um den Einsatz von digitalen Spielen in der Gesundheitsbranche. Seit 2008 entwickeln Stefan Göbel und sein Team an der TU Darmstadt Programme, die Senioren bei der Sturzprävention unterstützen oder übergewichtigen Kindern die Gewichtsabnahme zu erleichtern.  Ich habe dazu Stefan Göbel drei Fragen gestellt, anbei seine Antworten: Wenn Sie abends nach Hause kommen, läuft bei Ihnen dann zur Entspannung der Fernseher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medi-Media | Hinterlasse einen Kommentar

Gemeinsam stärker

Eine Art Konzern für öffentliche Krankenhäuser schlägt Hessens Sozialminister Stefan Grüttner vor, um Kliniken, die verschuldet sind, zu helfen.  „Kommunale Kliniken können genauso erfolgreich sein wie private Kliniken“, begründet der CDU-Politiker das Konzept.  Allerdings brauche es dafür strukturelle Änderungen.  Grüttners Plan sieht einen Verbund vor, zu dem eine Stiftung, ein Zweckverband und eine Holdinggesellschaft gehören.  Ziel ist, Kliniken, denen das Wasser bis zum Hals steht, eine Alternative zur Privatisierung zu bieten. Eine Pflicht, einem Verbund beizutreten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kliniken | Hinterlasse einen Kommentar

Qualität als Wettbewerbsfaktor

Qualität ist für Kliniken ein Wettbewerbsfaktor. Viele Patienten nehmen dafür auch weite Wege in Kauf.  Die Krankenkassen unterstützen diesen Trend, kein Wunder, damit können die Ausgaben gesenkt werden: je schneller ein Patient auf den Beinen ist, desto niedriger sind die Behandlungskosten. In regelmäßigen Abständen veröffentlichen die Krankenkassen deshalb auch Rankings als Orientierungshilfe. Die AOK Hessen verweist etwa darauf, dass im Bereich der Knieprothetik die Kreiskliniken Jugenheim und das St. Rochus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kliniken, Praxen | Hinterlasse einen Kommentar

Ehrenkodex für Gesundheits-Apps

Was Gesundheits-Apps angeht, gibt es ja echt ganz schön viel Blödsinn auf dem Markt.  Transparenz und Qualität lassen oft zu wünschen übrig. In meinem Blog nehme ich sie nach und nach unter die Lupe.  Klar, dass ich nicht die Einzige bin, die testet.  Die “Initiative Präventionspartner” der Agentur “Sanawork” aus Freiburg versucht, eine Art Ehrenkodex und einen Kriterienkatalog für Gesundheits-Apps aufzubauen. Unter der Adresse <http://www.healthon.de/app-test/> hat jeder, der möchte, die Möglichkeit,  Noten zu vergeben.  ”Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medi-Media | Hinterlasse einen Kommentar

Medi-Apps im Test (4)

Viele Apps sind Müll. Unnütz und ärgerlich. Einmal runtergeladen, einmal durchgeklickt, nie mehr angeguckt. Wie sieht es im Bereich Medizin aus?  Ich teste selbst – oder lasse testen.  Die Ergebnisse sind im „Pulsmesser“ unter „Medi-Media“ zu finden. Es klingt simpel: Man legt die Spitze des Zeigefingers auf das Kamerauge des Smartphones. Über die Farbänderung des Fingers beim Pulsschlag registriert die Kamera die  Herzfrequenz und  zeichnet davon auch Kurven, die man für sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medi-Media | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar