Erstfrühling mit Forsythien

Erste Blüten an Forsythien

Die Forsythien treiben schon die ersten Blüten. Sie sind Zeigerpflanzen für den Erstfrühling. Foto: Marion Menrath

Kaum steigt die Temperatur um ein paar Grad, geht es mit dem Frühling voran. Die Schneeglöckchen wurden von Krokussen und frühen Osterglocken abgelöst. Amseln fangen zaghaft an, in der Abenddämmerung zu singen und auch das Zwitschern der Spatzen hört sich munterer an. In einigen Gärten treiben schon die ersten Forsythien aus. Der zu den Ölbaumgewächsen gehörende Strauch ist mit seinen leuchtend gelben Blüten eine so imposante und weit verbreitete Erscheinung, das er eine wichtige Zeigerpflanze im phänologischen Kalender ist. Continue reading

Winterkapriolen

Schneeglöckchen und rote Lenzrosen. Foto: Marion Menrath

Schöner Kontrast: Gefüllte Schneeglöckchen und rote Lenzrosen im Loki-Schmidt-Garten in Hamburg. Foto: Marion Menrath

Als keiner mehr damit gerechnet hat, ist es doch noch einmal richtig kalt geworden. Die “Russenpeitsche” hatte das Land mit eisigen Ostwinden im Griff. Auch wenn sich die Minusgrade zumindest im Rhein-Main-Gebiet einigermaßen in Grenzen hielten, fühlte sich der Wind auf der Haut wesentlich kälter an. Continue reading