Schneeglöckchen-Hype auch in Deutschland

Kleines oder Gwöhnliches Schneeglöckchen.Foto: Wikimedia/Benjamin Gimmel

Schneeglöckchen bilden im Laufe der Jahre kleine Horste, wenn man den Boden in Ruhe lässt. Foto: Wikimedia/Benjamin Gimmel

Sie gehören zu den ersten Blütenpflanzen im Vorfrühling und leiten diesen auch ein: Schneeglöckchen. Wie der deutsche, beschreibt auch der wissenschaftliche Name, Galanthus nivalis, für das Gewöhnliche Schneeglöckchen, diese frühe Blüte. Galanthus ist aus den griechischen Wörtern gála für Milch und ánthos für Blüte zusammengesetzt. Das lateinische nivalis lässt sich als schneeweiß oder schneebedeckt übersetzen. Continue reading