Schnee deckt den Garten zu

Rose im Schnee. Foto: Marion Menrath

Der erste Schnee bedeckt Anfang Dezember die letzte Rosenblüte. Foto: Marion Menrath

Die dunkle Jahreszeit ist für Gärtner eine harte Prüfung. Morgens, wenn die Arbeit ruft, können sie meist nur einen kurzen Blick im Tageslicht auf ihre Scholle erhaschen. Abends, wenn sie heimkommen, ist es schon wieder dunkel. Wenn es nicht dunkel ist, regnet es, meist das ganze Wochenende über.  Man kann zwar Kataloge wälzen und Pläne für die nächste Saison machen. Doch zum Pflanzen ist es meist schon zu spät, denn der erste Frost naht. Continue reading