Der Spatz ist der König der Wintervögel

Männlicher Hausspatz

Männlicher Haussperling Foto: Arnold Paul/Wikipedia

Jetzt ist es amtlich: Der Hausspatz ist erneut der König der Wintervögel, gefolgt von Kohlmeisen und Blaumeisen auf den Plätzen zwei und drei. Exakt in dieser Reihenfolge habe ich die Vögel in meinem Garten auch gezählt: 22 Hausspatzen (was für ein Geflatter!), vier Kohlmeisen, drei Blaumeisen. Nicht gezählt habe ich leider das Elstern- und Türkentaubenpaar aus dem Nachbargarten, die sich in der Zählstunde rar machten, die beiden Amseln, die sich nach Abschluss der Zählung über die Reste der Beeren vom Wilden Wein hermachten und den Zaunkönig, der eines Tages – auch nach der Zählung – völlig ohne Scheu in der Heckenkirsche vor dem Fenster herumturnte. Continue reading