Flohmarkt am Mauerpark Berlin

Irgendwann ist immer das erste Mal. Für mich ging es vergangenen Sonntag in Berlin zum ersten Mal auf den beliebten und mittlerweile wohl auch überall bekannten Flohmarkt am Mauerpark. Auf halbem Weg wäre ich jedoch fast wieder umgedreht. Denn es war schon ziemlich abschreckend, was sich da an einem Sonntagmittag für Menschenmassen aus der U-Bahn in Richtung Flohmarkt drängten. Ganz Berlin schien nur ein einziges Ziel den haben: Den Mauerpark. Zum Glück habe ich mich dann aber doch noch tapfer mitschieben lassen. Denn der Markt ist auf jeden Fall einen Besuch wert! (Und auch zwei oder drei oder vier!) Denn neben Flohmarktschätzen finden sich dort auch jede Menge Jungdesigner, die ihre Sachen an den Mann oder die Frau bringen möchten und leckere Köstlichkeiten, die es sonst nicht unbedingt an jeder Ecke gibt. Je nachdem, ob man an private oder gewerbliche Verkäufer gerät, kann man auch hier noch richtige Schnäppchen machen. Wer klaustrophobisch veranlagt ist, sollte sich die Sache jedoch noch einmal überlegen. Oder einfach früher aufstehen.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Flohmarkt am Mauerpark Berlin

  1. Sandra sagt:

    Ich liebe Flohmärkte :)

  2. Timna sagt:

    Da kann man bestimmt ein paar richtige Schätze finden! :)

    Liebe Grüße, Timna

  3. Lini sagt:

    boah da würde ich aber auch gern mal hin. Habe schon viel von der gehört :)

  4. Steven sagt:

    love love love this wow !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>