Schlagwort-Archive: Zeitung

Plötzlich abgehoben: Euler-Flugplatz in der Sahara

Hoppala, ein Update unseres Content Management Systems heute Morgen, und plötzlich liegt der Euler-Flugplatz, wo eventuell ein Zentraldepot für die hessische Landesarchäologie gebaut werden soll, irgendwo in Afrika. Google Maps funktioniert nicht mehr richtig, obwohl die Koordinaten richtig eingetragen wurden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die lieben Kollegen: Der Kampf um den guten Titel

(kfe). Man muss die Springer-Gruppe nicht mögen, aber das hier ist saugut gelungen, bei dem Dilemma mit der Print-Berichterstattung über die amerikanische Wahlnacht, wenn man schon nicht aktuell sein kann. Plus sehr prominentem Verweis auf das hauseigene Netz-Angebot. Chapeau!

Veröffentlicht unter Rascheln | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von Schlangen und vom Stehen

(kfe). Morgen sorgen im ECHO viele Schlangen für Unmut: Und damit man sich das nächste Mal nicht mehr aufregt, wenn es einen selbst trifft:

Veröffentlicht unter Klicken, Rascheln | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Themen im “Darmstädter Echo” am Samstag

(dh). So sieht morgen die Zeitung aus: Weltgeschehen (diesmal was fürs Herz), Wirtschaft, Kultur, ein lokales Drama, ein Online-Thema (ganz oben) und als Service natürlich auch ein Hinweis auf die Zeitumstellung. Wir wünschen allen Abonnenten und Lesern ein schönes Wochenende!

Veröffentlicht unter Rascheln | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tagesspruch: Helden

Unser Spruch des Tages ist heute nicht der, der auf der Feuilleton-Seite steht (“Nur das Gefühl versteht das Gefühl” von Heinrich Heine), sondern versteckt sich in dem daneben stehenden Text zur Premiere von Wagners “Ring” in Ludwigshafen: „Ein Held ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rascheln | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Werbe-Kritik für die Kaffeepause: “The Economist”

Erinnert sich noch jemand an die Schulzeit-Kugelschreiber-Graffiti “Wer das liest, ist doof”? So ähnlich aufmerksamkeitsheischend versucht sich die britische Zeitung “The Economist” auf dem deutschen, norwegischen, schwedischen, niederländischen und dänischen Markt zu etablieren und hat sich dafür von einer Amsterdamer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rascheln | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die lieben Kollegen: Briefmarke für den brutalstmöglichen Aufklärer

In der Reihe der besten Aufmacher hat heute eindeutig die taz gewonnen: Weil die Post zu Ehren von Altkanzler Helmut Kohl eine Sonder-Briefmarke herausgibt, hat die tageszeitung mal überlegt, wer noch so eine Marke verdienen würde. Unter dem Titel “Ehre, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rascheln | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Comments

Das SZ-Magazin ordnet uns die Welt

Wie gut, dass es das SZ-Magazin gibt. Und dass die Kollegen in München das stets verbessern. Nach den ganzen Verunsicherungen in der Welt wurde gestern mit der Vorstellung von Apples iPhone 5 alles wieder gerichtet. Und wem das nicht klar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rascheln | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Google wirbt mit Ironie fürs Internet in Zeitungen

Wie jetzt erst über den großen Teich via Twitter zu uns vorgedrungen ist, hat der Internet-Riese Google bereits vor zwei Wochen in drei großen kanadischen Tageszeitungen mit dieser Anzeige geworben. Der kanadische Medien-Journalist Steve Ladurantaye machte die Google-Anzeige über seinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rascheln | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hier steht immer was

Leider ist uns bei der Zeitungsproduktion in Groß-Gerau heute ein Fehler unterlaufen – und das, obwohl so viele Menschen auf die Seite draufgeschaut haben. Andererseits ist es ja nicht wirklich falsch: “Hier steht immer was” steht da, und damit stimmt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rascheln | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Comments