Schlagwort-Archive: Josh Brolin

Cineastischer Ausblick: “Inherent Vice”

(dh). Regisseur Paul Thomas Anderson (“Magnolia”) scheint nach seinen doch eher etwas sperrigen Arthouse-Filmen “There Will Be Blood” und “The Master” wieder zu seinen Wurzeln aus “Boogie Nights”-Zeiten zurückzukehren: “Inherent Vice” ist eine schrille Verfilmung eines Romans von Thomas Pynchon, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rauschen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Cineastischer Ausblick: “Sin City – A Dame To Kill For”

(dh). Der streng stilisierte und extrem gewalthaltige Neo-Noir-Thriller “Sin City” von Robert Rodriguez und Frank Miller ist zwar ziemlich starker Tobak, aber auf jeden Fall eine der gelungensten Comic-Verfilmungen – wenn nicht sogar die gelungenste überhaupt. Nun kommt nach neun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rauschen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Cineastischer Ausblick: “Oldboy” von Spike Lee

(dh). Es gibt Filme, die perfekt sind und bei denen man sich kein Remake vorstellen kann. “Oldboy” von Park Chan-wook ist so einer. Das perfide südkoreanische Rache-Drama über einen Mann, der jahrelang in einem Zimmer gefangen gehalten wird, ohne den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rauschen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar