Meenz bleibt Meenz, und die Mainzelmännchen werden Ehrenbürger

Foto: dpa

Foto: dpa

Die Mainzelmännchen, Zeichentrick-Werbefiguren des aus Mainz sendenden ZDF, werden 50 Jahre alt. Zum runden Geburtstag kriegen sie auch von „ihrer“ Stadt ein besonderes Geschenk: Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) macht die Mainzelmännchen heute Nachmittag zu Ehrenbürgern der Stadt.
Diese Ehre erlangten bereits Kardinal Karl Lehmann und Monsignore Klaus Mayer. Übrigens prangen die Mainzelmännchen nicht nur auf den Mattscheiben bundesweit, sondern auch auf Meenzer Kirchenglas, nämlich in der Karmeliterkirche.
Und wann findet die Zeremonie statt? Genau, pünktlich zur „Gud’n ‘Namnd!“-Zeit um 17 Uhr, wenn auch das öffentlich-rechtliche Vorabendprogramm startet, in dem die Mainzelmännchen-Witze sonst zu sehen sind. Lustige Anekdoten dazu gibt’s sicherlich spätestens nächstes Jahr im Februar als Büttenrede bei “Mainz bleibt Mainz, wie’s singt und lacht”. Täädää! (kfe)

Dieser Beitrag wurde unter Rauschen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>