Lenas Dschungelbuch: Das Gähn-Camp

Dschungelcamp goes ECHO! ECHO-Volontärin Lena Grocholl widmet sich unter  „Lenas Dschungelbuch“ im Redaktionsblog dem täglichen Wahnsinn aus dem Dschungelcamp.

Marco Angelini. (Foto: André Hirtz)

Marco Angelini. (Foto: André Hirtz)

Tag 6 im Dschungel: Endlich ein bisschen Sex! Äh, nein, leider nicht. Mehr als ein bisschen am Knie streicheln war dann doch nicht zwischen Gabby und Marco. Doch der ist zuversichtlich: “Ich habe das Gefühl, dass wir uns sehr mögen.” Gabby hat wohl noch Zweifel: “Ich steh’ eigentlich nicht so auf Softies.” Wie jetzt? Wer in den Dschungel geht, ist doch kein Softie! Knallharte Pritschen (für knallharte Kerle), nur Reis und Bohnen (Verzicht!), ein Lagerfeuer (romantisch), Spinnen, die sich nur mit dem Wendler-Parfum besiegen lassen (Urängste), und… Larissa!

Gabby Rinne. (Foto: André Hirtz)

Gabby Rinne. (Foto: André Hirtz)

Und genau diese Larissa musste mit Winfried zur Dschungelprüfung “Schwere Zeiten” antreten. Die zwei Camper wurden mit jeder Menge Krabbeltieren in eine riesige Sanduhr gesteckt – jeder in seinen eigene. Zum Glück. Aufgabe: Einfach stillstehen. Tja, für Larissa keine leichte Aufgabe. Aber sie hat es geschafft, zusammen mit Erzfeind Winny. Und die beiden haben doch glatt alle 10 Sterne abkassiert. Was ist nur los mit Laber-Larissa? War es die nackte Angst vor Winny? Das neue Dreamteam wider Willen.

Winfried Glatzeder. (Foto: RTL)

Winfried Glatzeder. (Foto: RTL)

Ein sehr langweiliger Tag 6… kein Sex, alle Sterne geholt, kein Larissa-Ausraster und natürlich muss diese auch wieder zur nächsten Prüfung antreten. Gäääähn!

Dieser Beitrag wurde unter Rauschen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>