Lenas Dschungelbuch: Alles echt

Tag 10 im Dschungelcamp: Joey geht seinen Weg und meistert heldenhaft die Dschungelprüfung, Fiona lästert über Olivia und an Allegra ist alles echt.

Wer macht eigentlich was?

(lego). Dschungel-Zoff zwischen Fiona und Olivia. Als sich Fiona unbeobachtet und unbelauscht fühlt, lästert sie bei Claudelle ordentlich über die Drag Queen ab. „Sie macht ja eigentlich nix (…) die hat noch nie gekocht, noch nie Feuer gemacht, die hat eigentlich noch gar nicht viel gemacht.“ Doch was Fiona nicht ahnt: Olivia hat verdammt gute Lauscher. „Hast du uns gesehen?!“ Olivia: „Ja, auch gehört. Ich habe ein bisschen gelauscht.“ Uuups… „Und das nächste Mal: sag‘ mir das einfach ins Gesicht, mein Hase.“ Und übrigens: „Ich habe alles schon gemacht“. Holz geholt, gespült, Klo geputzt. Olivia macht also doch was. DAS sind echte Probleme.lena_dschungel
Doch Olivia nimmt es dem Model nicht übel: „Die Fiona wiegt jetzt mittlerweile nur noch zwei Kilo, und dass da das Gehirn aussetzt, ist eigentlich ganz normal.“ 1:0 für Olivia.

Ab in die Kanalisation

Am Sonntag muss Joey zur Dschungelprüfung antreten, er wählt sich sogar selbst. „Ich habe keinen Bock mehr auf dieses Camp, ich brauche Abwechslung (…) dann geht der Tag schneller rum.“ Joey ist kämpferisch – auch Sonja und Daniel müssen sich warm anziehen. „Wenn’s einen dummen Spruch gibt, stopfe ich denen die Kakerlake ins Auge.“
Für Joey geht es in die Kanalisation. In die Dschungel-Kloake musste auch schon Georgina und holte nicht einen Stern. Joey will es besser machen. Etwas mulmig ist ihm aber schon. „Und was ist, wenn ich ertrinke?“ Ach, Joey, immer wieder putzig.
In sechs Abflussrohren sind neun Sterne zwischen ekelhaftem Wasser und jeder Menge mehr oder weniger gefährlichen Tierchen versteckt. Kein Problem für den mutigen Joey. Aber dann wird es kniffelig: Die Knoten, mit denen die Sterne befestigt sind, machen Joey arg zu schaffen. Knoten sind aber auch gemein.
Sieben Sterne fischt Joey aus der Dschungel-Kloake. Zu viel für den sensiblen Sänger, ihn haut es glatt um. Dr. Bob ist sofort zur Stelle: hinlegen, Beine hoch und ein bisschen Sauerstoff. Und schwups, Joey ist wieder fit und mächtig stolz, die Prüfung besser als Georgina absolviert zu haben. „Die soll sich mal nicht so anstellen.“

Alles echt

Allegra hat am Sonntag ihr Fett wegbekommen – aber natürlich nicht via Skalpell. Katzenberger-Mutti Iris erzählt von ihrer Schönheitsoperation. „Die Chirurgie ist ja mittlerweile so super. Guck mal, ich hab‘ mir hier den Bauch absaugen lassen. Ich hatte einen Bauch wie Allegra.“
Allegra ist entsetzt. „Hör‘ auf, über meinen Bauch zu reden (…) ich finde das total verletzend (…) ich habe am Körper nix machen lassen. Auch nicht im Gesicht. Nichts! Nicht geschnippelt, geschnitten oder gebotoxt oder abgesaugt!“ Neiiiiiiin, niiiiieeee!

Goodbye Dagobert

Am Sonntag muss Arno das Camp verlassen. Viel mitbekommen haben wir von ihm sowieso nicht. Keine Dschungelprüfung, keine Schatzsuche, keine peinlichen Geständnisse und auch keine Bömbchen. Aber halt, Arno hat die Mücken-Uhr erfunden. Wie sollen die Dschungelbewohner ohne die nur auskommen?!

Dieser Beitrag wurde unter Rauschen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.