Komplimente 2.0

(sirk). Komplimente machen ist manchmal wie Topfschlagen im Minenfeld. Das hat auch das Einzelhandelsunternehmen Edeka erkannt und legt allen unkreativen Komplimente-Machern vorsichtshalber die perfekte Vorlage in den Mund – Supergeil sowas.

Ob für die supergeile Fau, den supergeilen Mann, das supergeile Geburtstagskind, die supergeile Mutter oder den supergeilen Kollegen, da hat sich Edeka richtig ins Zeug gelegt und quasi die personalisierte Lobhudelei an die jeweilige Person via Youtube über den Äther geschickt. Einfach den entsprechenden Spot wählen, die Tastenkombi für Copy und Paste drücken und ab damit auf die Facebook-Pinnwand der-/desjenigen, der man seine Gunst erweisen möchte. Et voilà: Das Kompliment 2.0 ist fertig. Wozu kreativ sein, steht doch heutzutage schon alles im Internet? Als Frau freut man sich natürlich immer über den Titel „Supergeile Frau“ – vor allem, wenn er so liebevoll vorgetragen wird.

Dieser Beitrag wurde unter Rauschen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.