Cineastischer Ausblick: „Wrong“ von Quentin Dupieux

(dh). Der schräge Franzose Quentin Dupieux alias Mr. Oizo hat wieder zugeschlagen! Diesmal erneut im Kino. Nach „Rubber“, dem Film mit dem telekinetischen Killer-Autoreifen, kommt nun „Wrong“. Diesmal geht es um einen Mann, der seinen Hund verloren hat. Wie man sieht, ist es ganz offensichtlich abermals ein schönes Gaga-Kunstwerk geworden:

Dieser Beitrag wurde unter Rauschen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.