Cineastischer Ausblick: “The Pervert’s Guide to Ideology”

(dh). Der schrille Kino-Psychoanalytiker Slavoj Zizek (“The Pervert’s Guide to Cinema”) hat wieder was Spannendes am Start. Sophie Fiennes hat mit ihm den Film “The Pervert’s Guide to Ideology” gedreht. Diesmal analysiert Zizek, wie Kinofilme unsere Gesellschaft formen und manipulieren. Und damit es nicht zu akademisch wird, tritt der Wissenschaftler in den analysierten Schlüsselszenen selbst auf oder hat sie nachgedreht. Ein cineastischer Brüller! Und lernen kann man dabei auch noch was …

Dieser Beitrag wurde unter Rauschen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>