Cineastischer Ausblick: „Spectre“, „Fack Ju Göhte 2“ und „The Martian“

(dh). Es gibt einen neuen Trailer zum kommenden Bond-Film „Spectre“ mit Daniel Craig als 007, der ziemlich actionlastig ist:

Ridley Scott bleibt nach der „Alien“-Vorgeschichte „Prometheus“ dem Science-Fiction-Genre treu und erzählt mit „The Martian“, wie ein auf dem Mars zurückgelassener Astronaut (Matt Damon) überlebt:

Und zu guter Letzt kommt nun auch die wohl unvermeidbare Fortsetzung von „Fack Ju Göhte“. Ob der zweite Teil an den Mega-Überraschungserfolg des ersten Films anknüpfen kann, bleibt abzuwarten. Aber immerhin sind wieder alle vertrauten Gesichter dabei: Elyas M’Barek, Jella Haase, Karoline Herfurth und Katja Riemann.

Dieser Beitrag wurde unter Rauschen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Cineastischer Ausblick: „Spectre“, „Fack Ju Göhte 2“ und „The Martian“

  1. Hoans Worschd sagt:

    „Cineastischer Ausblick: “Spectre”, “Fuck Ju Göhte 2…“
    …es heißt FACK, nicht FUCK – bitte halten Sie sich an die NETIQUETTE !!! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.