Cineastischer Ausblick: “Need for Speed”

(dh). Mit Aaron Paul in der Hauptrolle ist nun das erfolgreiche Computerspiel “Need for Speed” verfilmt worden. Sieht so aus, als ob das alle mögen würden, die auch die Autorennen-Actionreihe “Fast & Furious” lieben. Dass Regisseur Scott Waugh (“Act of Valor”) mal selbst Stuntman und Stunt-Koordinator war, ist dem Film sicher zuträglich.

Dieser Beitrag wurde unter Rauschen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>