Cineastischer Ausblick: “Into the Storm”

(dh). Nach dem ultimativen Wirbelsturm-Thriller “Twister”, Roland Emmerichs “2012″ (in dem auch einige Tornados wüten) und fliegenden Haien in “Sharknado” hatte man das eigentlich nicht erwartet. Egal, vielleicht rockt dieser Katastrophenfilm ja trotzdem. “Into the Storm” zeigt eine Stadt, die von Tornados heimgesucht wird und erzählt dabei die Geschichten von Schutzsuchenden und Sturmjägern. Außer Richard Armitage ist zwar kein besonders bekannter Schauspieler dabei. Aber Regisseur Steven Quale (“Final Destination 5″) ist eine interessante Wahl. Mal sehen, wie er die Leute durch die Story wirbelt.

Dieser Beitrag wurde unter Rauschen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>