Cineastischer Ausblick: “Good Kill”

(dh). Deutschland, Frankreich und Italien wollen bis 2025 eine europäische Drohne entwickeln, die dann auch mit Waffen bestückt werden kann. Da passt es doch sehr schön, dass mit “Good Kill” bald auch ein Film zu diesem umstrittenen Thema in die Kinos kommt. Ethan Hawke spielt darin einen Kampfjet-Piloten, der zum Drohnen-Lenker ausgebildet wird. Dabei bekommt er bald schon Probleme mit dem Konzept, Menschen ohne direkten Kontakt zu töten, und beginnt daran zu zweifeln, ob diese Art der Kriegsführung gerecht ist. In dem ambitionierten Action-Drama von Andrew Niccol (“Gattaca”, “Lord of War”) sind außerdem noch January Jones, Bruce Greenwood und Zoë Kravitz mit von der Partie.

Dieser Beitrag wurde unter Rauschen abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>