Cineastischer Ausblick: “Fury”

(dh). Brad Pitt scheint nach “Inglorious Basterds” Gefallen an Filmen über den Zweiten Weltkrieg gefunden zu haben. Pünktlich zum 75. Jahrestags des Kriegsbeginns kommt er nun in “Fury” (dt. Titel: “Herz aus Eisen”) von Regisseur David Ayer (“End of Watch”, “Sabotage”) als Chef einer in Europa gegen die Nazis kämpfenden fünfköpfigen Panzer-Besatzung in die Kinos. Die amerikanischen Soldaten bekommen einen Sonderauftrag und müssen sich auf feindlichem Territorium ohne Unterstützung durchschlagen. In der rollenden Metallbüchse fahren außerdem noch Shia LaBeouf, Logan Lerman, Micheal Pena und Scott Eastwood mit.

Dieser Beitrag wurde unter Rauschen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>