Cineastischer Ausblick: „Fast & Furious 6“

(dh). Man mag ja über die vielen Hollywood-Sequels denken, was man will. Aber wenn mal ein Erfolgsrezept funktioniert, spricht doch eigentlich nichts dagegen, es weiter auszubauen. Die „James Bond“-Produzenten handhaben das schließlich auch nicht anders. Und wenn dann auch noch dasselbe Team an Bord ist, kann man nicht mehr viel falsch machen. Für „Fast & Furious 6“ gilt das ebenfalls, denn neben Regisseur Justin Lin (der die Reihe ab Teil 3 vom ehemals prolligen Trash zur stylish-wummenden Action-Perle veredelt hat) sind auch wieder Vin Diesel, Dwayne Johnson, Paul Walker, Jordana Brewster und sogar Michelle Rodriguez dabei. Klar: Das ist ein absoluter No-Brainer. Aber einer, der tierisch Spaß macht! Allein die Sequenz mit dem Panzer sieht schon wieder total kultig aus.

Dieser Beitrag wurde unter Rauschen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.