“A video a day”: Titelsequenz von “Abraham Lincoln Vampirjäger”

(dh). Ob die derzeit im Kino laufende Verfilmung des kruden Mashup-Romans “Abraham Lincoln Vampirjäger” gelungen und gut ist, soll hier nicht das Thema sein. Es geht ausschließlich um die Titelsequenz des Films, die ganz am Ende zu sehen ist. Oft sind ja Titelsequenzen schon kleine, eigenständige Filme für sich, die die Handlung bereits in ästhetisch verdichteter Form präsentieren. Wahre Meister sind diesbezüglich Saul Bass, Martin Scorsese und David Fincher. Und die Titelsequenz von “Abraham Lincoln Vampirjäger” ist ebenfalls sehr interessant, weil sie das unterschwellige Thema des Films – die Südstaaten-Vampire stehen für Sklaverei und Antiliberalismus – auf denkbar geniale Weise auf den blutigen Punkt bringt:

Dieser Beitrag wurde unter Rauschen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>