„A video a day“: „The Centrifuge Brain Project“

(dh). Auf dem Weiterstädter Filmfest war er 2012 schon zu sehen, und nun gibt es ihn auch endlich im Netz: den Kurzfilm „The Centrifuge Brain Project“ von Till Nowak. Es ist eine raffiniert gemachte Fake-Doku über ein Forschungsprojekt zur Beeinflussung der Hirnaktivität durch Jahrmarkt-Fahrgeschäfte. Ein kurioser Wissenschaftler („Die Erdanziehungskraft ist ein Fehler“) erklärt die abstrusesten Rummelplatz-Schleudermaschinen, und man sieht sie dank täuschend echt wirkender Computeranimationen auch alle in Aktion. Ein echter Satire-Hammer der absurden Art!

Dieser Beitrag wurde unter Rauschen abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.