“A video a day”: Facebook-Updates im Offline-Leben

(kfe). Wie wäre das Offline-Leben wohl, wenn man die ständigen Änderungen und Neuerungen bei Facebook auf den Alltag übertragen würde? Dann sitzen plötzlich wildfremde Menschen im Wohnzimmer, jemand klebt Werbeplakate ins Schlafzimmer, und die Katze wäre mit einem Hund getauscht worden (für mich persönlich das Schlimmste, es heißt ja #catcontent im Netz und nicht #dogcontent).

Dieser Beitrag wurde unter Rauschen abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>