“A video a day”: Die wahre Helene-Fischer-Atemnot

(kfe). Carolin Kebekus’ Helene-Fischer-Parodie “Atemnot” von der Verleihung des Deutschen Comedy-Preises am Wochenende sorgt weiterhin für Aufregung im Netz. Anlass für uns, mal klarzustellen: Die beste Parodie gab’s schon viel früher. Und zwar auch unter dem Titel “Atemnot”. Und sogar witzig und mit ernstem Anliegen zugleich: die Überlastung von Krankenhauspersonal.

Und für alle, die es echt nicht mehr hören und sehen können:

Spür, was Hass mit uns macht, Helene.

Dieser Beitrag wurde unter Rauschen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to “A video a day”: Die wahre Helene-Fischer-Atemnot

  1. Pingback: “A video a day”: Feuerwehrversion von Helene-Fischer-Hit “Atemlos” | Echtzeit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>