„Winny Puhh“ wollen für Estland zum Eurovision Song Contest

(dh). Beim Halbfinale der nationalen Vorauswahl zum Eurovision Song Contest 2013 in Estland ist unter anderem die Band „Winny Puhh“ mit dem Song „Meiecundimees üks Korsakov läks eile Lätti“ aufgetreten. Das Lied, zwei auf dem Kopf stehende Drummer und der fiepsige Krawallgesang eines estnischen Wolfman sind schwer zu toppen. Eine absolute Granate! „Lordi“ war jedenfalls gestern.

Dieser Beitrag wurde unter Klicken abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.